#1 Dynastien von Klaus 12.04.2019 07:53

Was ist eine Dynastie? - Und was mag da astrologisch von Belang sein?
Die Frage stellte Bernd - siehe Thread "Japan".
An Dynastien haben wir ja nicht wenige von Rang und Namen: Hohenzollern, Romanows, Bourbonen (seit über 1000 Jahren / noch heute - siehe Felipe v.Spanien!), Wittelsbacher, Habsburger....
Ein weites Feld.
Wann beginnt eine Dynastie? Mit der Geburt des ersten Amtsträgers? Oder mit dessen/deren Inthronisation?
Fall GB - eh derzeit ein Dauerthema:
Am 22.1.1901, gegen 18:30, stirbt Queen Victoria.
Damit endet die Dynastie des Hauses Hannover, die 1714 beonnen hatte.
Victorias Nachfolger waurde ihr Ältester, Erdward VII.
Obwohl die Krone in der Familie blieb, galt dies als Wechsel der Dynastie:
Denn Edward war aus dem Haus Sachsen-Coburg, Gotha. Das war auch Teil des Titels, wenn ich richtig sehe , jedenfalls des Namens.
1917 - man befindet sich im Krieg mit Deutschland - tauft man um: damals wählte man den Namen "Windsor" -
was mancher nach dem Krieg bedauerte, es blieb jedoch bis heute dabei.

The Queen is dead - long live the King" - also die Regentschaft Edwards - damit die der derzeitigen Dynastie - setzt ein mit dem Moment des Todes der Mutter.
Oder erst am 9.8.1902 - Tag der Krönung? De iure wie de facto aber war Edward König seit dem 22.1.1901.

https://de.wikipedia.org/wiki/Eduard_VII.

https://de.wikipedia.org/wiki/Haus_Windsor


Es gibt von Edward auch eine genaue Geburtszeit: 9.11.1841, 10:48 vormittags, London
(Uhrzeit bei A.Leo / H.S.Green: Direktionen)






Das müsste das gültige Horoskop der Windors sein.
Evtl. zu bedenken: Victoria starb auf der Insel Wight, Osborne - aber ich denke, die Relokation auf london ist hier wohl geboten.

Grüße,
Klaus

#2 RE: Dynastien von Klaus 12.04.2019 18:17

Die bislang schwerste Krise der Windsors war nicht etwa der Fall Diana, wie mancher denken mag, sondern die Krise des Jahres 1936:
Abdankung des Königs Edwards VIII., seiner Liaison mit der "unstandesgemäßen" US-Amerikanerin Wallis Simpson wegen.
Was m.E. direktiv wie auch auf Transitebene klar angezeigt ist. Hier für die Abdankung im Dez. 1936:



Hier der tr in den Blick genommen - der steht dort wo derzeit der tr steht.
Die Frage - kann ja in genereller Hinsicht gestellt werden : spiegeln sich die nationalen Schicksale und Befindlichkeiten auch im Horoskop des Souveräns - auch dann, wenn dieser nur repräsentative Funktionen ausüben kann, wie's in GB der Fall ist? Schon auffällig jedenfalls, dass während der Brexit-Turbulenzen der vergangenen Wochen der tr auf der Sonne der Queen stand.

Grüße,
Klaus

#3 RE: Dynastien von glomph 12.04.2019 22:36

avatar

Hallo Klaus,
geht auch mit dem entsprechen OG.
mit dabei, Orb 0°30, Teiler 4:




P:16 29 r/ r = Der König
r -0.30 Der König überrascht
r/ s -0.26 weil er
t -0.18 seine Verbindungen trennt (seine Pflicht bendet)
s/ t -0.02 Aus die Maus
r/ r 0.00 mit König sein.
s/ s 0.03
t/ r 0.15 Alles wegen der Liebe,
s/ s 0.19 das macht ihn zum der Mann des Tages.


LG
Bernd

#4 RE: Dynastien von Klaus 25.11.2019 11:54

Der jetzige Skandal - Prinz Andrew betreffend - bestätigt sehr präzise das Horoskop vom 22.01.1901 - s.o.



Das Horoskop mit den Transiten vom 20.11.2019 (Sonnenaufgang London) - Andrew "verzichtet" auf öffentliche Auftritte - faktisch war's ein Hinauswurf seitens der Queen.

Da ist ja recht genau Opp. angelegt, die "Firma" (Prinz Philip) ist ja abonniert auf Skandale.
Am 20.11. bogenminutengenau - auf 15:56 .
Und die tr auf - der erneute Schatten, der da auf den Clan fällt.

Ich wage eine Prognose: spätestens Febr. 2022 gibt's da einen Wechsel an der Spitze - im dritten Lauf übers MC.

Grüße,
Klaus

#5 RE: Dynastien von Arya 01.12.2019 22:33

Hallo!

Auch das Radix von Prince Andrew gibt Aufschluss über seine Situation.Im Ph-Rhythmus ist der Phasenherrscher der Neptun in 4, das ist ein Uranus Neptun, "die versunkene Wahrheit" will hochkommen, und dieser wurde schon ausgelöst. Da ist ein Schock schon vorprogrammiert. Im Fügungsrh. wird zwar unter der Dominanz des Jupiter der Pluto ausgelöst, der hat einen Spiegel zum Mars, und der wurde zu dem Zeitpunkt ausgelöst, als die Sache hochkam. Pluto in 2 versus Mars in 6, ein Mars Pluto, die Ausstoßeung aus der Herde. Und das ist ja schon passiert.eigentlich hätter der Neptun eine "Bereinigung" gefordert, die hat aber noch nicht stattgefunden. Da muss dann halt der Mars die Sache übernehmen.der Transit über den Neptun steht ja gerade bevor.

Gruß Arya

#6 RE: Dynastien von federkiel 11.01.2020 11:47

avatar

Zitat von Klaus im Beitrag #4
Ich wage eine Prognose: spätestens Febr. 2022 gibt's da einen Wechsel an der Spitze - im dritten Lauf übers MC.



Es knirscht in der Firma:



Venus stand am DC zur Verlautbarung der Jungen, sich von den royalen Verpflichtungen zu lösen.

Uranustransit über Sonne-Merkur

Das zeigt auch Septar 17, das am 22.1. ausläuft, mit Saturn am AC konj. Neptun.

Die treibende Kraft scheint aber Meghan zu sein, ihr AC auf 24.. Krebs, Septars AC auf 25 Krebs

Gruß
Elisabeth

#7 RE: Dynastien von Mimi Riri Lehderlöf 10.03.2021 18:02

avatar

Hallo Elisabeth

Du hast da mal was geschrieben zum "Mexit".

Am 9.1.2020 Jupiter Transit auf Sa-Ve, als Verkündigung des Ausstiegs aus der "Firma". Die Kündigung der Loyalität (Sa-Ve).

Am 7.3.2021 steht nun der laufende Mond an der Stelle von Jupiter vom 9.1.2020.
Saturn-Venus, "Liebe als Pflicht", am Sonntag wurde das Thema mit Mond Transit emotional aufgeladen.

Der laufende Mars im Quadrat zum Radix Mond Anfang Fische. Mars-Mond, "der Stachel in der Seele" der Opfer der Dynastie.
Nur lassen sich Meghan und Harry nicht opfern.

Dann Venus Transit über mars, als Schnitt ins Dynastiegewebe.

Grüsse, Mimi


Dynastie mit Transiten des Oprah Interviews

#8 RE: Dynastien von federkiel 10.03.2021 20:09

avatar

Servus Mimi,

um 20 Uhr EST war der Mond schon fast drüber, auf 12:51 Steinbock, also fast am Saturn, was mir gravierender scheint, ist der T- Neptun auf R-Saturn für das Haus Windsor.

Der Rhythmus steht bei ihr auf auf 13,5 Steinbock, der Fügungsrhythmus auf 1,40 Wassermann, dort ihre Mondknotenachse.

https://www.astro.com/astro-databank/Meg...chess_of_Sussex

Grüße
Elisabeth

#9 RE: Dynastien von norbertsco 11.03.2021 17:10

avatar

Hallo,

wie steht es zur Zeit um Charles, Prinz von Wales, vermutlicher Thronfolger und Vater von Harry?



Er ist jetzt 72,4 Jahre alt.

Im 7er Rhythmus im Uhrzeigersinn ist er jetzt auf 6 Grad Jungfrau; 1 Grad vor dem Erreichen des Saturns.
Da dürfte es Einschränkungen für ihn geben.
Das ist aber auch die Bestimmung.

Wenn man 72,4 Grad von 0,0 Grad Widder abträgt, so ist man vorwärts auf 12,4 Grad Zwillinge
bzw. rückwärts auf 17,6 Grad Steinbock.
Auf diesen Gradzahlen sind Mars Saturn Gruppenschicksalsunkte (GSP).
Das ist meist nicht gemütlich.

Die 72,4 Jahre bzw. Grad wegen der Direktion 1,00 Grad/Jahr läßt ihn vorwärts auf
4,8 Grad Wassermann kommen, wenn man von der Sonne ausgeht.
Bald ist er auf 5 Grad Wassermann.
Da ist ein Merkur Uranus GSP.
Zwischen den Stühlen sitzen. Aus der Folgerichtigkeit springen.

Wenn man von der Sonne aus 72,4 Grad zurückgeht so ist er auf 10 Grad Jungfrau.
Da ist eine durch die Umstände getriebene Neuverankerung fällig.
Das wird dann auch gewollt und hingenommen.

Beste Grüße
norbertsco

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz